Technische Requirements


- TLS ab Version 1.0


Allgemeines

Diese Funktion bietet die Möglichkeit einen "Simple Mail Transfer Protocol" (SMTP)-Server zu konfigurieren, sodass die Einladungsemails von ihrem E-Mail-Server versendet werden.


Vorteile

Sie behalten weiterhin volle Kontrolle über ihre internen Versandeinstellungen und können eine eigene Absender E-Mail Adresse hinterlegen, ihre Datenhoheit und sind nicht durch ihren Provider eingeschränkt. 


Workflow

Ausgangspunkt ist die Backstage-Umgebung von StreamBoxy. Navigieren Sie zu "Einstellungen" in der linken unteren Ecke Ihres Tenants.





Wählen Sie daraufhin in der erscheinenden Navigationsleiste den Reiter "E-Mail Server".


Klicken Sie auf den Button "Eigener E-Mail Server".


 

Nun öffnet sich folgende Eingabemaske mit den Feldern: SMTP Server Host, Port, Absender E-Mail, Benutzernamen, Passwort.



Beschreibung der Konfigurationseingabemaske


In dem Feld SMTP Server Host wird Ihre eigene Email-Server-Adresse des Ausgangsservers (SMTP-Server) eingegeben, die Sie für den Email-Versand benutzen möchten. 

Weiterhin muss der Port auf den der jeweilige SMTP-Server Host hört, angeben werden. 

Standardports hierbei sind: 25, 465, 587, 2525. 

Bei der Absender E-mail wird eine E-mail - Adresse erwartet, mit welcher die Einladungs- und Erinnerungs-Emails versendet werden können. Beachten Sie, dass die E-mail - Adresse Ihren SMTP-Server nutzen muss. 

Als Absender-Namen können Sie einen Namen definieren, welcher im E-Mail Programm des Empfängers angezeigt wird. Sie müssen Ihren Benutzernamen für Ihre verwendete Absender-E-Mail angeben. Sie können hierfür die Absender Email-Adresse verwenden. Im Passwortfeld müssen Sie Ihr Passwort des angegebenen Email-Kontos hinterlegen.






Test-Mail versenden


Nachdem Sie neue SMTP Einstellungen eingegeben haben, gibt es eine Möglichkeit, die Einstellungen vor dem Speichern zu testen. Wenn Sie auf den Button "Test-Mail verschicken" klicken, öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie eine Empfänger Email-Adresse angeben können. 




Hier können Sie die Empfänger-E-Mail-Adresse für die Test-E-Mail eingeben.

Zusätzlich können Sie die Sprache (Deutsch oder Englisch)  und den Benachrichtigungstyp (5 verschiedene) auswählen.



Klicken Sie auf den "Versenden" - Button, um die Test-Email abzusenden. 

Prüfen Sie den entsprechenden E-mail Account, ob eine E-mail angekommen ist. Gegebenenfalls prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.