Was ist der Session Login?

Um an einer Streamboxy Session teilzunehmen muss in den meisten Fällen ihre Identität überprüft werden (Authentifizierung).

Dieser Schritt passiert im Rahmen des Session Onboarding.


Dieser Artikel beschreibt die häufigsten Fälle, aufgrund der starken Anpassbarkeit von Streamboxy kann der Session Login stark davon abweichen.

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihren Nutzer oder Event Support.


Varianten des Session Login

Je nach Einstellung durch den Organisator gibt es zwei Varianten für ein Log In:

  1. Login mittels persönlichem Zugangslink: Der obenstehende Link ist nur für Sie bestimmt und enthält bereits einen Schlüssel mit dem Sie eindeutig identifiziert werden. Ein weiterer Login ist nicht mehr erforderlich
  2. Login mittels Single Sing On (Anmeldung mit bestehenden Organisationszugängen): In diesem Fall werden sie zur Anmeldeseite Ihrer Organisation weitergeleitet und gelangen nach erfolgreicher Anmeldung in die Streamboxy Stage.


Login per Microsoft-Account (Single Sign On)

Um sich für eine Streamboxy-Session mit einem Microsoft-Account zu anzumelden, benötigen Sie einen Link zur Session. Dieser beinhaltet die Worte "stage" und "session", ähnlich dem untenstehenden Link.

Diesen erhalten Sie in den Meisten fällen durch eine Streamboxy Einladung oder eine E-Mail aus Ihrer Organisation.




Wenn Sie den Link öffnen, werden Sie auf die Streamboxy-Loginseite, direkt Microsoft Anmeldeseite oder zur Anmeldeseite Ihrer Organisation weitergeleitet:



Falls sie nicht direkt weitergeleitet werden wählen Sie "Sign-In with Microsoft Account". Dadurch werden Sie auf die Single-Sign-On(SSO)-Seite von Microsoft weitergeleitet und können sich mit Ihrem Microsoft-Account anmelden.






Login per Zugangslink

Sollten Sie auf den Knopf „An Online-Session teilnehmen“ geklickt haben und direkt auf die Dialogseite für die Datenschutzbestimmung oder direkt in die Session weitergeleitet worden sein, so wurden Sie über einen Zugangslink angemeldet. 


Achtung häufiger Fehler:

Der Zugangslink entspricht nicht dem Sessionlink, sodass Sie nicht einfach aus einer laufenden Session die URL kopieren können.



Um den Zugangslink zu erhalten, öffnen Sie die E-Mail.






Navigieren Sie nun zum Knopf „An Online-Session teilnehmen“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knopf.




Im offenen Menü, klicken Sie auf "Hyperlink kopieren".




Nun können Sie den Zugangslink in den Browser Ihrer Wahl einfügen.

 

Um zu überprüfen, dass es sich tatsächlich um einen Login durch einen Zugangslink handelt, prüfen Sie, ob ihr Link den Teil Ticket enthält.


 


Wenn der kopierte Link bereits kürzer ist, müssen Sie sich mit einem Organisations oder Microsoft-Konto anmelden.