Was sind die Support & Impressum Einstellungen?


Mit Hilfe der Support Einstellungen können Sie festlegen, wohin die Support & Impressum Verlinkungen in Ihren Events zeigen sollen.


Diese Einstellungen gelten nur für den Stage Bereich und nicht für die Backstage. 

Weitere Informationen zu Stage und Backstage finden sie hier.


Die Support & Impressum Einstellung werden an folgenden Punkten verwendet:

  • Beim Betreten des Events im Rahmen des Onboardings und Technik Checks
  • Im Hilfemenü der Stage
  • Bei der Selbstregistrierung von Teilnehmern

Die Support & Impressum Einstellungen gelten nicht für die E-Mail Benachrichtigungen. Passen Sie hierfür bitte separat die Benachrichtigungsvorlagen an.


Wo finde ich die Support & Impressum Einstellungen?


Die Support und Impressum Einstellungen finden Sie in den Backstage-Einstellungen in der unteren linken Ecke.




In der sich öffnenden Navigationsleiste, klicken Sie auf "Support-Einstellungen", um diese an Ihre Bedürfnisse anzupassen.




Welche Einstellungen kann ich vornehmen?


Support-Portal hinterlegen


Sie können auswählen, ob Sie Ihr "Individuelles Support-Portal" hinterlegen oder das "Standard Support-Portal" benutzen wollen.

Sollten Sie kein individuelles Support-Portal hinterlegen, wird den Benutzern automatisch das Standard-Portal angezeigt. Dieses finden Sie hier.


Wollen Sie Ihr individuelles Support-Portal oder das Ihres Kunden hinterlegen, klicken Sie auf "Individuelles Support-Portal" und fügen Sie den entsprechenden Link ein.




Impressum hinterlegen


Sie können auswählen, ob Sie Ihr "Individuelles Impressum" hinterlegen oder das "Standard Impressum" benutzen wollen.

Sollten Sie kein individuelles Impressum hinterlegen, wird den Benutzern automatisch das Standard-Impressum angezeigt. Dieses finden Sie hier.


Wollen Sie Ihr individuelles Impressum oder das Ihres Kunden hinterlegen, klicken Sie auf "Individuelles Impressum" und fügen Sie den entsprechenden Link ein.



Um die Support-Einstellungen zu finalisieren, klicken Sie auf "Bestätigen".