Was steht in diesem Artikel?

Dieser Artikel erklärt, wie man einzelne Agendapunkte anlegt und diese auch als (Sub-)sessions anlegen kann. 



Was ist eine Session?

Finden Sie den Vergleich zwischen und detaillierte Beschreibungen zu einem Event, Tenant und Session hier.

Session Einordnung




Was ist eine Subsession?

Neben der Hauptsession gibt es weitere Sessions, die Sie anlegen können. Diese sind wie Breakout-Räume zu verstehen

Diese können Sie in der Agenda hinterlegen, sodass die (freigeschalteten) Teilnehmer in die jeweilige Session wechseln können.



Wann kann ich die Agenda und Sessions erstellen?


Sobald Sie Ihr Event in der STREAMBOXY Backstage erstellt haben und die Allgemeinen Event-Eigenschaften eingestellt haben (detaillierte Informationen zur Event Erstellung und Allgemeinen Event-Eigenschaften finden Sie hier), öffnet sich eine Navigationsleiste mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten.



Übersicht Eventeinstellungen


In diesem Hilfeartikel werden die Agenda und Session-Einstellungen genau beschrieben.

Detaillierte Artikel zu den anderen Navigationselementen finden Sie in dieser Liste: 





Wie lege ich die Agenda und Sessions an?


Um in die Agenda und Session-Einstellungen zu kommen, klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf "Agenda und Sessions".


Agenda und Session Einstellungen




Agendapunkt anlegen


Um einen Agendapunkt anzulegen, klicken Sie auf den Button "+ Agendapunkt hinzufügen" in der rechten oberen Ecke.


Agendapunkt anlegen



Daraufhin öffnet sich folgendes Fenster "Neuer Agendapunkt", in welchem Sie die Dauer, den Titel und die Beschreibung des Agendapunkts festlegen.

Die Dauer, der Titel und die Beschreibung sind verpflichtend auszufüllende Felder, diese sind mit einem Sternchen versehen.

Erst nachdem Sie alle verpflichtenden Felder ausgefüllt haben, können Sie auf den Button "Bestätigen" klicken, um den neuen Agendapunkt zu speichern.


Agendapunkt Einstellungen treffen 



Agenda Zeitzone

Sie können mit dem Zeitzonen Switcher die angezeigte Zeitzone Ihres Agendapunkts auf die lokale Zeitzone oder die Eventzeitzone einstellen. 

Zeitzonen Switcher



Start und Ende

Wenn Sie auf das Kalender-Symbol klicken, können Sie die Start- bzw. entsprechend die Endzeit Ihres Agendapunktes festlegen. 


Start und Ende


Bitte beachten Sie, dass der Start und das Ende des Agendapunkts innerhalb des Zeitraums Ihres Events liegen muss. 


Weitere Informationen zur Zeitraumfestlegung Ihres Events finden Sie hier.




Titel

Geben Sie hier den Titel des Agendapunkts ein.


Agendapunkt Titel




Beschreibung

Geben Sie hier eine Beschreibung von Ihrem Event an.


Agendapunkt Beschreibung


Wie oben schon genannt, können Sie nach diesen drei Einstellungen den neuen Agendapunkt speichern, indem Sie auf "Bestätigen" klicken.




Sichtbarkeit der Agendapunkte für Teilnehmer


Wenn Sie das Kästchen "Für Teilnehmer sichtbar" ankreuzen, ist der entsprechende Agendapunkt für Teilnehmer in der Stage sichtbar. In der Standardeinstellung ist der Haken gesetzt, d.h. wenn Sie einen Agendapunkt für Teilnehmer nicht sichtbar machen wollen, löschen Sie den Haken.

Dieses Feature gilt ausschließlich für Teilnehmer, Referenten können, unabhängig von der Konfiguration, zu jeder Zeit den Agendapunkt sehen.

Sie können den Haken jederzeit, auch während Ihres Events, setzen oder löschen und somit die Sichtbarkeit einzelner Agendapunkte live ändern.


Teilnehmersichtbarkeit


Ob ein Tagesordnungspunkt für die Teilnehmer sichtbar ist oder nicht, wird mit einem Augensymbol links neben dem Tagesordnungspunkt in der Übersicht angezeigt.


Agenda oder Session Sichtbarkeit




Session hinzufügen


Wollen Sie den Agendapunkt nicht als reine Information über Titel, Beschreibung und Zeitpunkt bzw. Dauer belassen, können Sie dem Agenapunkt eine Session, also einen (Breakout-) Raum, hinterlegen, indem Sie auf den Button "Session hinzufügen".


Session hinzufügen


Daraufhin öffnet sich folgendes Fenster "Neue Session", in welchem Sie die Dauer, den Titel und die Beschreibung der Session, sowie die sessionspezifischen Einstellungen festlegen.

Klicken Sie auf den Button "Bestätigen", um die Session zu speichern.


Session Einstellungen treffen




Externe ID


Haben Sie IDs aus anderen Systemen wie Shops etc. vorliegen, können Sie diese in diesem Feld für die Zuordnung einpflegen. 

Das Feld kann ebenfalls über die Schnittstelle verwendet werden.

Weitere Informationen zur API Schnittstelle von STREAMBOXY finden Sie hier.


Session externe ID




Session Typ


Wie in den Hauptsession-Einstellungen können Sie für jede einzelne Session den Session Typ festlegen.


Sessiontyp


Je nach Session Typ haben Sie unterschiedliche Einstellungen. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Session Typen und den jeweiligen Einstellungen (identisch zu Hauptsession-Einstellungen) finden Sie hier.





Session Poster


Sie können in jeder Session Poster konfigurieren.

Um diese zu gestalten und hochzuladen, klicken Sie auf "Session Poster verwalten".


Session Poster


Detaillierte Informationen zur Verwaltung von Session Postern finden Sie hier.





Berechtigungen


Hier können Sie die Teilnehmerliste für Teilnehmer sichtbar machen und Session Berechtigungen einstellen.


Session Berechtigungen



Teilnehmerliste für Teilnehmer sichtbar: 

Teilnehmerliste für Teilnehmer sichtbar




Session Berechtigungen: 


Session Berechtigung

Bitte beachten Sie, dass dieses Feld nur erscheint, wenn Sie bereits mindestens einen Teilnehmer oder Redner für Ihre Veranstaltung angelegt haben.


Detaillierte Informationen zu den einzelnen Raumberechtigungen finden Sie hier.



Portal Einstellungen

Unter diesem Punkt können Sie die Portal Einstellungen für die entsprechende Session bearbeiten. Klicken Sie dafür auf den Button "Portal Einstellungen bearbeiten".

Portal Einstellungen bearbeiten


Nun öffnet sich das Fenster mit den Portal Einstellungen. Hier können Sie einstellen, für wen eine Session sichtbar bzw. buchbar ist. 


Portaleinstellungen treffen


Wählen Sie nun, für wen die Session "sichtbar" sein soll - hierbei haben sie drei Möglichkeiten:


Portaleinstellungen treffen

  • Backstage Benutzer: 
    Die Session ist nur für Benutzer sichtbar, die Zugang zu der STREAMBOXY Backstage haben.
     
  • Angemeldete Benutzer: 
    Die Session ist für eingeloggte Benutzer sichtbar.

  • Anonym: 
    Die Session ist für jeden sichtbar.



Wenn Sie "Angemeldete Benutzer" oder "Anonym" auswählen, erscheint ein weiterer Punkt "Buchbarkeit".


Unter "Sichtbarkeit" wurde "Angemeldete Benutzer" ausgewählt



Unter "Sichtbarkeit" wurde "Anonym" ausgewählt



Unter dem Punkt "Buchbarkeit", können Sie entscheiden, für wen die Session buchbar sein soll. Voraussetzung hierfür ist ein individuelles Eventportal. Weitere Informationen hierfür finden Sie hier.


Unter "Buchbarkeit" können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen: 

  • Backstage Benutzer: 
    Unter den angemeldeten Benutzern oder, wenn "Anonym" gewählt, unter allen können die Benutzer, die für die STREAMBOXY Backstage freigegeben sind, die Session über das Event Portal buchen.

  • Event Teilnehmer: 
    Unter den angemeldeten Benutzern oder, wenn "Anonym" gewählt, unter allen können Event Teilnehmer die Session über das Event Portal buchen. 


Um die Portal Einstellungen für die Session zu speichern, klicken Sie auf den Button "Speichern". 


Bitte beachten Sie, dass aktuell für diese Einstellungen ("Portal Einstellungen") ein individuelles Eventportal erstellt werden muss. Weitere Informationen hierfür finden Sie hier.




Session Bild


Sie können in jeder Subsession ein Session-Bild konfigurieren.

Um dieses zu gestalten und hochzuladen, klicken Sie auf "Session Bild bearbeiten".


Session Bild


Detaillierte Informationen zur Verwaltung des Session Bild finden Sie hier.



Interaktion

Unter dem Punkt Interaktion haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Interaktionstools zu aktivieren und einzelne Features einzustellen.


Interaktionseinstellungen



Chat

Detaillierte Informationen zum Chat finden Sie hier.


Chat




Q&A

Detaillierte Informationen zum Q&A finden Sie hier.





Session Dokumente

Detaillierte Informationen zu den Session Dokumenten finden Sie hier.





Umfragen

Detaillierte Informationen zu den Umfragen finden Sie hier.

Umfragen




Externe Tools

Detaillierte Informationen zu den Externen Tools und deren Anlage finden Sie hier.

Um ein neues externes Tool in Ihrem Agendapunkt hinzuzufügen, müssen Sie zunächst den Agendapunkt speichern. 


Externe Tools


Sie können den Agendapunkt speichern, indem Sie unten auf den Button "Bestätigen" klicken.

Daraufhin gelangen Sie zurück auf die Übersichtsseite Ihrer Agenda und Sessions und sehen Ihren zuvor angelegten (und alle bisher angelegten) Agendapunkte.


Agenda und Session Überblick




Wollen Sie nun ein externes Tool hinterlegen, klicken Sie auf das Stift-Symbol rechts neben dem Agendapunkt.


Agenda oder Session bearbeiten


Nun gelangen Sie erneut in die Einstellungen des Agendapunkts und können ein externes Tool hinzufügen.


Externe Tools 




Speichern eines Agendapunkts/ Session


Sie können den Agendapunkt bzw. die Session speichern, indem Sie ganz unten auf den Button "Bestätigen" klicken. Daraufhin gelangen Sie zur Übersicht aller Agendapunkte Ihres Events.


Session speichern




Agendapunkt - Aktionen


Nachdem ein Agendapunkt angelegt ist, können Sie drei Aktionen durchführen (Kopieren, Bearbeiten, Löschen). Sie können diese Aktionen jederzeit, auch während Ihres Events, durchführen.



Agenda oder Session kopieren

Wollen Sie einen Agendapunkt mit allen Einstellungen kopieren, klicken Sie rechts auf folgendes Symbol: 


Agenda oder Session kopieren


Bitte beachten Sie, dass Livestreams neu eingebettet werden müssen und nicht kopiert werden. 



Agenda oder Session bearbeiten

Wollen Sie einen Agendapunkt bearbeiten, klicken Sie rechts auf das Stift-Symbol: 


 Agenda oder Session bearbeiten



Agenda oder Session löschen

Wollen Sie einen Agendapunkt löschen, klicken Sie rechts auf das Kreuz-Symbol: 


Agenda oder Session löschen


Live Anpassung der Einstellungen

Sie können einzelne Einstellungen in den Session Typen jederzeit, auch live während eines Events, konfigurieren und ändern.

Bitte beachten Sie, dass falls Sie die Session bereits gestartet haben sollten, Sie den Session Typ der jeweiligen Session nur ändern können, wenn Sie in der Stage diese Session zurücksetzen. Dies funktioniert über die linke Navigationsleiste in der Stage unter dem Punkt "Session-Einstellungen".





Session oder reiner Agendapunkt?


Ob ein Agendapunkt ausschließlich ein reiner Agendapunkt mit Information zur Dauer, Titel und Beschreibung ist oder als Session konfiguriert ist, ist in der "Agenda und Sessions" - Übersicht ersichtlich.

Steht neben dem Titel des Agendapunkts einer der drei Session-Typen (Livestream, Konferenz, Inhaltsseite), dann ist ein Breakout-Raum hinterlegt. 

Ist ausschließlich der Titel des Agendapunkts zu sehen, ist kein Breakout-Raum hinterlegt.


Session oder Reiner Agendapunkt?

In diesem Beispiel ist der Agendapunkt "Keynote Dr. Stock" ein Breakout-Raum, der den Session-Typ "Konferenz" besitzt. Der Agendapunkt "Pause" ist ausschließlich zur Information da.




In der Stage besitzen die Agendapunkte mit einem Breakout-Raum den Button "In Raum wechseln", über den die Teilnehmer in den jeweiligen Raum wechseln können.






Beispiel Agendapunkte in Stage: 


Beispiel Agendapunkte in Stage